Die Causa Jo

humanes Recht-Case Report.JPG
Jo, geboren in Wien im Mai 2006, ...

Die Existenz sowie die Bedürfnsse eines Kindes werden vom Gericht einfach ignoriert. Die besonderen Lebensumstände und das Entwicklungsumfeld (vielfach aktenkundig festgehalten) werden von den Verantwortlichen als wenig bedenklich und normal erachtet.

Es darf hier kurz in Erinnerung gerufen werden

Auf die Diskrepanzen bzw. Unvereinbarkeiten zur UN-KRK (richtiger: die Teile der UN-KRK), die am 20.Jänner 2011 (19 Jahre nach der Ratifizierung am 5.Sept.1992) im Plenum des Nationalrats verabschiedet wurden und somit Verfassungsrang genießen, dürfen hier nachgesehen werden.

In einem Rechtsstaat sind die gültigen Gesetze doch immer im Sinne der geltenden Verfassungsgesetze und -bestimmungen auszulegen, oder?

Vater und Schwester stehen dem Tun macht- und hilflos gegenüber, das Kind ist dem Treiben ausgeliefert.