Petition GEMEINSAME OBSORGE

Ereignis-Datum: 
Thursday, December 9, 2010 (All day) - Thursday, June 30, 2011 (All day)

das Recht des Kindes auf Mama und Papa

Die Diskriminierung und Instrumentalisierung von Kindern in Scheidungs- und Obsorgeverfahren findet einfach kein Ende – Wir machen weiter mobil, das Generationen-Drama muss endlich erkannt und der Willkür Einhalt geboten werden.

Kinder haben das fundamentale und unbestreitbare Recht auf Mutter und Vater.

Der definitive Verlust eines Elternteils und so auch die Vaterentfremdung gehören zu den schlimmsten Katastrophen, die Kinder erleben können. Vaterlosigkeit bringt für jedes Kind und späteren Erwachsenen sehr häufig ein dramatisches Lebensschicksal mit sich.

So kann für jedes Kind entwicklungspsychologisch sinnvoll grundsätzlich immer nur von geteilt getragener elterlichen Verantwortung bzw. von "gleichteiligen" elterlichen (Für-)Sorgepflichten die Rede sein. Zur "gesamtheitlichen" Förderung des gemeinsames Kindes sind die geschlechterspezifisch konkurrierenden und gerade deshalb sich ergänzenden Talente beider Elternteile zwingend erforderlich.

Erlauben und gönnen Sie Ihrem Kind doch stolz auf seine beiden Eltern sein zu dürfen.

AttachmentSize
20110630_Petition-gemeinsameObsorge.pdf128.38 KB